zurück

Push Hands - Touishou


Im Push Hands – der Partnerübung des Taijiquan – geht es dann darum, den Partner sanft zu entwurzeln, selbst aber den Angriffen des Partners standzuhalten.

Hierbei geht es nicht um die Anwendung von Kraft – nach dem Motto: der Stärkere gewinnt – nein, es geht um die konsequente Anwendung der Taiji-Prinzipien: aus einer entspannten und geerdeten Position heraus die Härte im Gegenüber spüren und ihn durch diese zu entwurzeln. 

Dabei gilt: je offener und je weicher man selbst ist, desto stabiler kann man selbst stehen und desto einfacher kann man die Schwachstellen des Gegenüber wahrnehmen.

Und ehrlich: wenn man das Push Hands spielerisch anstatt kämpferisch praktiziert, macht es sehr viel Spaß!

 

Im Daein biete ich ein offenes Push Hands Treffen an: am ersten Samstag alle 2 Monate von 15 bis 18 Uhr - jeder ist willkommen!!

 

Bei Bedarf biete ich auch davor einen Workshop zum Push Hands an. Bitte per Mail erfragen!